Es ist ROT !

Seit letzten Mittwoch habe ich wieder zusammen mit meinem Bruder ein Auto zur Verfügung. Das ist sehr praktisch, da Busse und Bahnen nur eine Alternative darstellen, wenn man ziemlich direkt in Marburg lebt (dann auch eher Busse…).
Ich werde bestimmt auch bald Fotos machen, um das Fahrzeug zu dokumentieren, bevor’s mir wieder jemand kaputt macht 🙁 .

Es ist ein Golf III, fährt sich ein bisschen wie ein Auto für 70- oder 80-jährige und es ist ….. in rot !!!
Die Farbe war die wichtigste “technische” Eigenschaft, die uns der Verkäufer vermitteln wollte. Klingt nicht sehr seriös. Aber wer unsere letzten Autos gesehen hat weiß, dass wir entweder keinen Geschmack haben, oder auf die Lackfarbe weniger Wert legen, als auf anderes. Ich tippe auf Letzteres 😉 . Von daher sieht das rot doch ganz gut aus.

Insgesamt macht das Auto einen sehr guten Eindruck, genau das richtige für einen Studenten und einen Schüler.

Jetzt möchte ich noch ein bisschen mit den Eigenschaften angeben:

  • Farbe: rot
  • weniger als 100 tkkm gelaufen
  • 55 kW
  • 5-Gang-Getriebe
  • 5 Türen (bin aber in meinem Leben bisher nur einmal durch den Kofferraum eingestiegen und das ist lange her)
  • Elektrisches Schiebedach
  • Drehzahlmesser (macht mir Spaß, wollte ich schon lange haben)
  • keine Zentralverriegelung – so muss man nicht warten, bis alle ausgestiegen sind, sehr praktisch !
  • Servo-Lenkung (freut sich der Joni)
  • Blinker geht automatisch aus…
  • …das Fahrzeug dafür bisher noch nicht von alleine

Das sind alles Features, die für viele selbstverständlich sind, aber für uns in den meisten Fällen eine Verbesserung darstellen. Oh, erwähnte ich schon? – Das Auto ist übrigens rot.

Ähnliche Artikel:

4 Gedanken zu „Es ist ROT !“

  1. Vor allem dieses glänzende Rot macht mich überglücklich ;-).
    Als ich davon gehört hatte, dachte ich ja erst an ein verblastes Rot, aber dann dieses schöne, farbige, neue Rot… HERRLICH!!!!
    Nicht zu letzt weil Rot meine Lieblingsfarbe ist -schon vor dem 13.12.06 ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.