Camp-Wetter

Dieses Jahr kommt das sonst in den letzten Jahren gegen Himmelfahrt übliche schlechte Wetter früher. Das heißt, wir wissen jetzt, was uns auf dem ECJA-Camp in Flensungen (Vogelsberg) erwartet 😉
Andererseits soll laut Wettervorhersage das Wetter nächste Woche wieder besser werden, habe ich gehört.
Jo, mal sehen. Wir müssen es nehmen, wie es kommt (leider). Aber es könnte sein, dass diesmal nicht nur das Wetter besser wird, sondern ich sogar mehr schlafen werde, da ich diesmal nicht im Zelt übernachten werde. Außerdem darf ich dann auch endlich erfahren, wie es ist, als Hüttenbewohner beschimpft zu werden 😉 .

Auf keinem Fall sollte man den Zeugnisabend am Samstag Abend verpassen. Dieser Abend ist immer geprägt von verschiedenen persönlichen Erzählungen und Erfahrungen von Camp-Teilnehmern, sowie Austausch von Anliegen.

Hier nochmal die Website vom CAMP: www.ecja-camp.de Wie sehen uns in Flensungen !

Ähnliche Artikel:

6 Gedanken zu „Camp-Wetter“

  1. Ach, das wird schon mit dem Sonnenschein 🙂
    An sonsten gilt halt mal wieder: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.“
    Und das trifft vor allem auf mich zu. Ich hab mir noch keine Gummistiefel gekauft…

  2. Ich hab mir auch keine gekauft und werd mir keine kaufen!!
    Für was kauft man Gummistiefel, wenn man sie nicht braucht!? 😛

    Aber wieso sind eig alle so fest davon überzeugt, dass es wieder regnen wird??? Blöder Wetterbericht…. sollte gleich mal ne StudiVZ-Gruppe dafür aufmachen 😉

  3. tja joni ich habe dir auch schon klar machen wollen, dass es regnen wird. und was ich so sage trifft in letzter zeit immer häufiger zu…

  4. Dem Wetterbericht trau ich sowieso erst drei Tage vorher.
    Wenn man sich andererseits die Wetterberichte für die Regiocamps betrachtet, dann trau ich denen überhaupt nicht mehr!

    PS: Hüttenbewohner sind Weicheier!

  5. Gutes Wetter. Schlechtes Wetter. Gutes Wetter. Schlechtes Wetter. Gutes Wetter. Schlechtes Wetter. Gutes Wetter… Wieso nervt mich diese Wetter-Diskussion eigentlich so sehr? Ich glaub, ich habs jetzt einfach schon zu oft gehabt. Außerdem gibts nun wirklich wichtigere Dinge beim Camp 😉 zB der erwähnte Zeugnisabend. Oder die Predigten. Oder das Citro-Team. Oder der Zeltplatz. Oder der Campschartag. Oder oder oder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.