Regiocamp 2007

Das Regiocamp der ECJA-Region Marburg fand diesmal nicht wie sonst in Oberasphe, sondern in Bellnhausen statt. Wegen den Folgen des schlechten Wetters (reißender Bach, überschwemmte Wiese) waren wir die meiste Zeit im Haus der Chrischona-Gemeinde.

Das Thema des Wochenende war „Versuchung“. Den Text kann man in Lukas 4 nachlesen. Nicole Schwarz (Marburger Bibelseminar) und Holger Rösner haben uns erzählt, welche Versuchungen Jesus hatte und wie wir mit Versuchungen umgehen können.

Spaß und die üblichen Spiele in anderer Variation (diesmal Mohrenkopf mit Senf) haben natürlich nicht gefehlt. Nur fanden die Spiele diesmal alle im Haus statt. Miri hat schon ein paar Fotos hochgeladen.

Leider hat sich ein Teilnehmer aus Bellnhausen am Knie verletzt und wird diese Woche operiert.

Samstag Abend haben wir noch eine Nachtwanderung gemacht. Eine Zecke habe ich an meinem Bein gestern Abend gefunden und gleich entfernt.

Danach war es dann schon so spät, dass es für mich nicht viel gelohnt hätte, 3 bis maximal 4 Stunden zu schlafen – im Schlafsack geht das sowieso nicht so gut. Also haben wir noch weiter Poker gespielt. Dabei habe ich zum ersten Mal gewonnen !
Am Sonntag habe auch ich zum ersten Mal in meinem Leben Billard gespielt – weniger erfolgreich ;-).

Ähnliche Artikel:

Ein Gedanke zu „Regiocamp 2007“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.