Bett reloaded

Gestern habe ich ein (fast) neues Bett bekommen. Dabei hatte ich Glück, dass eine Bekannte von uns ein Bett los werden wollten. Gerade zur rechten Zeit:

Das vorige Bett quietschte bei der kleinsten Bewegung, vom Aufstehen oder Umdrehen gar nicht erst zu sprechen. Außerdem gab es bei der Matratze seit wenigen Wochen eine Stelle, die nicht nur das Betttuch kaputt machte, sondern auch mein Bein. In den letzten Tagen konnte ich oft höchstens vier bis fünf Stunden am Stück schlafen.

Die erste Nacht im neuen Bett war schon besser. Wahrscheinlich muss ich mich in den nächsten Tagen weiter auf die härtere und höhere Matratze gewöhnen. Die alte war doch zu weich. Durch die etwas höhere Position schaue ich nun anders auf den Fernseher und den CD-Spieler, aber das werde ich bestimmt bald nicht mehr merken.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.