Überholverbot für LKW’s ?

Heute kam ich ganz gut voran, auf dem Rückweg von Frankfurt Richtung Marburg wechselte das Wetter wieder etwa alle 5 km von Regen, Wind, Sonnenschein, Dunkle Wolken, blendender Sonne usw. So wird’s nicht langweilig 😉

Öfters als nötig werde ich wie viele andere Fahrer von LKW’s aufgehalten. Vor kurzem wurde in der Politik kurz über ein Überholverbot für LKW’s nachgedacht. Was ist daraus geworden? Wenn die LKW’s nicht mehr überholen dürften gebe es weniger brenzlige Situationen, die zu Auffahrunfällen führen können, weniger Staus und damit würde auch der Kraftstoffverbrauch sinken. Die LKW’s würden deswegen durchschnittlich nicht länger auf den Straßen brauchen. – Tja, wenn das alles so einfach wäre…

Die hessischen Politiker (welche?) bevorzugen ja die Variante, dass der Standstreifen bei Bedarf mit befahren werden kann. Komisch, dass ist doch jetzt schon in Hessen der Fall, wo dies möglich ist.

Mindestens genauso schlimm wie Laster sind (Reise-)Busse auf Autobahnen. Die fahren auch nicht schneller, aber deren Fahrer denken das wohl allzu oft.

Das alles ist aber kein Vergleich zu dem Bahnverkehr. Heute kam es da mal wieder zu Verspätungen, die Vögel verursacht haben sollen.

Ich werde wohl doch nicht an einem Privathubschrauber vorbei kommen 😉

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.