WordPress-Update auf 2.8.5

Irgendwann wurde es mir zu viel Aufwand, jedes (kleinere) WordPress-Update auf den Server zu spielen, dafür gab es einfach zu viele ändern und der Update-Prozess dafür zu aufwendig. Nun wurde es aber mal wieder Zeit. Seit heute Abend basiert der Code wieder auf der neuesten Version (2.8.5). Der Administrationsbereich sieht besser aus (und fühlt sich auch besser an 😉 ) und es sind einige nützliche Funktionen für den Blog-Schreiber hinzugekommen. Nun kann ich auch testen, wie gut das Schreiben per iPhone funktioniert.

Weil die Vorlage noch dieselbe geblieben ist, hat sich am Design des Blogs nur Details geändert. Allerdings hat das Template so langsam auch ein „Update“ nötig. Ein paar interessante Ideen habe ich schon.

Heute Abend werde Widgets und ggf. Einstellungen anpassen. Insgesamt verlief das Update von der Version 2.3 mit weniger Problemen als ich dachte.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.