Unitymedia HD Recorder mit Fehler-Code 1400? – Das hat mir geholfen

Ich hoffe mal, dass ich mit diesem Eintrag die „almost-never-ending story“ beenden kann.

In „fast unzähligen“ Briefen und Mails hatte unitymedia angekündigt, dass die neuen Funktionen wie Videothek und TV-Archiv verfügbar seien und funktionieren sollen, sobald die entsprechenden Menüeinträge beim HD Recorder sichtbar sind. Seitdem das Menü erweitert wurde führten diese Einträge bei mir jedoch nur zu einer Fehlermeldung mit dem Fehlercode 1400.

Durch einen Leser habe ich den Tipp bekommen die Smartcard im Internet erneut freischalten zu lassen. Das Unternehmen selbst hat auf diese – eigentlich einfach umzusetzende – Möglichkeit leider nicht in den Briefen hingewiesen (oder ich habe es überlesen). Also, folgende Schritte haben mir geholfen:

  • Im Internet auf unitymedia.de im Kundenportal mit dem eigenen Kunden-Login anmelden
  • Im Bereich TV auf den Button Smartcard aktivieren (bzw. freischalten)

Laut Website soll kann es etwa eine Stunde dauern, bis die Aktualisierung erledigt ist. Als ich etwa zwei Stunden später die Funktionen erneut überprüft habe ich die Videothek zum ersten Mal aufrufen – keine Fehlermeldung mehr.

Weshalb man die (erneute) Smartcard-Aktivierung nicht auch automatisch nach dem Software-Update durchführt weiß ich nicht.

Die Preise gehören wie erwartet nicht zu den Sonderangeboten. Jedoch ist das Angebot für spontane Aktionen durchaus interessant, wenn man sich die Fahrt zur nächsten Videothek oder zu Müller sparen möchte.

Ähnliche Artikel:

  • aktuell wurden noch keine passenden Beiträge gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.