2011 – meine ersten Wochen

Oder: „Bad Nauheim, ich komme!

Bei mir gab es in diesem Jahr einige Veränderungen, weshalb ich auch erst jetzt zum Schreiben komme.

Im Januar hatte ich meine letzten Arbeitstage nach fast drei Jahren bei GPM mbH, einer Web-Agentur in Frankfurt am Main. Danach war ich auf Wohnungssuche und habe mich auf meine neue Arbeit in Bad Nauheim vorbereitet. Seit Februar arbeite ich bei LOTUM GmbH und habe schon viele nette und kompetente Kollegen kennen gelernt.
2011 – meine ersten Wochen weiterlesen: 2011 – meine ersten Wochen“ class=“more-link“>Den kompletten Artikel lesen ››

Link-Korrekturen und Drucker per WLAN

Heute Vormittag habe ich endlich das WordPress-Plugin Broken Link Checker installiert. Damit werden alle Links im Blog auf ein gültiges Ziel getestet. Auf diese Weise konnte ich einige (mittlerweile) fehlerhafte Links korrigieren oder entfernen. Außerdem hatte ich so auch einen kleinen persönlichen Rückblick auf die letzten Blog-Monate und -Jahre – passend zum Jahreswechsel :-).
Link-Korrekturen und Drucker per WLAN weiterlesen: Link-Korrekturen und Drucker per WLAN“ class=“more-link“>Den kompletten Artikel lesen ››

Winter 2010: Gossfelden wird zu Winterfelden

Vorhin war fast die komplette Straße draußen zum Schneeschippen. Meine Garagenausfahrt wird mir langsam auch zu lang für fast 30 cm Neuschnee. Davor hatten schon einige Autos bei uns vorm Grundstück Schwierigkeiten, weiter zu fahren. Ich brauche mich morgen nicht zu über einen Muskelkater wundern.

Von den letzten Tagen habe ich bereits ein paar wenige Bilder hochgeladen:

Mosaik-Bilder generieren

Mir gefallen Mosaik-Bilder. Damit meine ich nicht die Fenster oder den Photoshop-Filter, sondern Bilder, die aus mehreren kleinen Bildern zusammen gesetzt werden.
Ich habe ein Programm gefunden, mit dem sich so ein Bild erstellen lässt: Foto-Mosaik-Edda

Zunächst erstellt man einmalig einen Index („Datenbank“) aller Bilder, die für die Zusammensetzung verwendet werden sollen. Dieser Vorgang kann bei mehreren 10000 Fotos einige Zeit dauern. Man kann auch mehrere Bilder-Datenbanken erstellen, z.B. nach Themen sortiert: Freunde, Events, Afrika, …

Ist die Datenbank erstellt kann man sich dem Mosaik widmen: Jetzt nur noch das Bild auswählen, dass in ein Mosaik verwandelt werden soll und weitere Angaben für die Generierung festlegen (z.B. wie viele Einzelbilder und Größe des neuen Bildes).

Die Bilder, die ich habe generieren lassen waren nur mehr oder weniger brauchbar für größere Formate. Ich suchte aber eher Ergebnisse bis DIN A4. Aber man kann ja noch mit den Parametern noch weiter experimentieren.