Ein Jahr Blog

In diesem Monat (05.06.06) hat mein Blog seinen ersten Geburtstag im privaten Umfeld gefeiert (also auch ohne mich 😉 ).

Über 4000 Besucher sind bisher hier gelandet. Die meisten haben sich wohl hierher verirrt, wenn man sich die Suchbegriffe anschaut.

Beliebteste Einträge waren:

Das sind bis auf das Jugendtreffen ja ziemlich unpersönliche Sachen.

Ab und an schreibe ich etwas, was mich gerade beschäftigt, manchmal notiere ich mir aber auch Dinge, die ich später von überall im Internet nachlesen kann.

Erst kürzlich wurde mir mitgeteilt, dass man über diesen Blog auch Einzelheiten über mich erfährt, die man sonst nicht gewusst hätte. Dann hat der Blog auch für andere Menschen einen Zweck erfüllt 🙂

Während ich mir anfangs oft Gedanken machte, was ich nun als nächstes schreiben könnte, bin ich nun viel gelassener. Falls ich am Computer sitze, mir etwas einfällt und ich gerade ein paar Minuten Zeit habe, dann schreibe ich ‚was – sonst nicht.
Andererseits führte das in letzter Zeit häufig zu eher nicht ernst gemeinten Texten…


Dies war übrigens der 232. Blog-Eintrag.

DVD-Feed

Weil das Prinzip ja so einfach ist habe ich mir noch ein RSS-Feed gemacht. Unter bennisdvds.xml werden meine neuesten DVD-Titel angezeigt.

Das kann man sich „abonnieren“ (ich mag den Begriff dafür immer noch nicht), so seid ihr immer auf den aktuellen Stand und bekommt mit, falls ich mir mal einen Film angeschafft habe, den ihr gerne mal so ausleihen möchtet.

Und ich sehe, in welcher Reihenfolge ich mir die DVDs zugelegt habe.

Wie gesagt, ganz einfach, nur der Titel und der Link zu (etwas) mehr Details werden übertragen.

Such-Plugins

Webseiten können Such-Plugins (searchplugins) für den Browser Mozilla Firefox anbieten. Firefox erkennt das automatisch, sofern das Tag in der Seite richtig gesetzt wurde.

Tipp: Einfach mal bei interessanten Seiten auf die Suchleiste rechtsklicken oder auf „Suchmaschinen verwalten“ und dann kann man vielleicht schon nützliche zusätzliche Such-„Maschinen“ installieren.
Z.B. Die Bibelstellen- und Begriffssuche von bibelserver.com

Möchte man eigene SearchPlugins erstellen ist dies nicht schwer. Eine Anleitung findet man unter http://developer.mozilla.org

Losungen auf dem Desktop

Ist ja nichts Neues. Aber ich habe nun eine andere Variante und ein Design, welches mir gefällt. Unter www.chrischona-wetter.de/losungen/losungen_desktop.php

findet man nun die bekannten Losungen. Da ja heute DSL „allgemein“ üblich ist kann man auch den ActiveDesktop unter Windows (XP) aktivieren. So habe ich in Frankfurt jeden Tag die aktuelle Tageslosung (Bibelvers) als Desktop-Hintergrund – ohne ein spezielles Programm (Internetverbindung wird benötigt).

So sieht’s übrigens aus:

RSS-Feed

Die Woche habe ich mich mal etwas weiter gebildet und mir das Prinzip von RSS-Feeds angesehen. Das sind kompakte XML-Dateien, in denen nur das Wichtigste enthalten ist. Z.B. meine neuesten Blog-Einträge mit Titel, Datum.

Die RSS-Feeds lassen sich dann anhand spezieller Programme („RSS-Reader“) oder Erweiterungen „abonnieren“ d.h. man bekommt immer die neuesten Einträge/Bilder/Nachrichten usw. „zugeschickt“. Natürlich ist das kein Abo, es entstehen keine Kosten, das Programm liest nur die XML-Datei und überprüft, ob neue Einträge enthalten sind.

Das RSS-Feed von diesem Blog findet man unter http://blog.bekomedia.com/feed

Existiert für eine Site ein RSS-Feed, so wird dies in modernen Browsern mit einem besonderen Symbol angezeigt. Beim Firefox in der Adresszeile ganz rechts.

Für unsere Jugendkreis-Site jesus-at-work.de habe ich auch zwei RSS-Feeds erstellt: Die neuesten Foto-Kommentare und die letzten Forum-Einträge. Wer also immer auf den neuesten Stand sein möchte hat nun hiermit eine bequemere Möglichkeit. Bei mir scheint es zu funktionieren, ich bin allerdings bisher noch nicht zu einem umfangreichen Testen gekommen.