Diese November-Woche 2008

… hat für mich ungewöhnlich begonnen. Am Montag morgen musste ich etwa eine halbe Stunde bevor mein Wecker klingeln sollte ins Bad. Dort habe ich mein Essen vom Sonntag Abend auf andere Weise wieder gefunden… Ich lag dann auch zwei Tage u.a. mit Kopfschmerzen im Bett. Am Mittwoch konnte ich wieder an die Arbeit fahren, ganz erholt hatte ich mich aber noch nicht.

Danach ging’s dann aber wieder relativ normal weiter. Abends habe ich mich mit dem Autokauf beschäftigt (Finanzierung, Versicherung usw.) und meiner Mutter beim Erstellen einer Einladung geholfen.

Das für Freitag angekündigte Schnee- und Wetterchaos blieb am frühen Abend auf der Strecke Frankfurt – Marburg aus. Erst in Niederasphe gab es ein paar glatte Stellen.

Heute konnte ich mal etwas länger im Bett bleiben, werde gleich noch Getränke kaufen – und was man sonst so findet.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.