LKW-Spur

Hab heute Abend versucht auf der Autobahn bei relativ geringem Verkehr möglichst nicht schneller als 140 km/h zu fahren. D.h. ich bin auch die meiste Zeit etwas weiter rechts als sonst gefahren. Hab das bis etwa zur Hälfte der Strecke relativ gut duchgehalten. “Glücklicherweise” hat es am Ende angefangen zu regnen. Ich mag es eben, wenn man sich beim Fahren mehr konzentrieren muss. Beim Durchschnittsverbrauch (lag irgendwann bei 5,7l) habe ich weniger als erwartet sparen können. Morgen fahre ich dann wieder “normal”.