X-Mouse – Fenster aktivieren durch Maus bewegen

Besonders bei der Arbeit mit mehreren Bildschirmen komme ich immer mal wieder in die Situation, dass ich mit meiner Maus und meinen Gedanken bei einem Fenster bin, Windows aber noch das vorige aktiviert hat. Dies kann man unter Windows XP z.B. mit Hilfe von Microsofts Tweak UI (Bestandteil von Powertoy) ändern.

Das Programm ist nur ein paar KB groß. Die Einstellung findet man unter

Maus ->  X-Mouse -> Activation follows Mouse (X-Mouse) [aktivieren]

Ohne Neustart wird die Einstellung beim Anwenden übernommen und funktioniert bislang die ersten Minuten sehr gut. 😉

Allerdings ist Tweak UI auch nicht besser als andere Tweak&Tuning-Programme und verändert Einstellungen, die nicht ausgewählt waren. Ich musste z.B. meine Desktop-Symbole neu anordnen.

Es gilt immer noch: So wenig wie möglich Programme zum Anpassen von Windows-Einstellungen installieren und benutzen wie möglich.

Ähnliche Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.