Lauf-Route

Ab und zu laufe ich ja abends mal ein bisschen, um mich fit zu halten. Außerdem ist das auch ganz gut für die Gesundheit (obwohl ich noch nicht so alt bin). Bald muss ich mich ja auf “Running for Jesus” 2007 vorbereiten. Das ist genauso wie letztes Jahr ein Spendenlauf für missionarische Zwecke und für den Jugendverband ECJA. Am 07. Juli müsste ich dann genau wie letztes Jahr 5 Kilometer laufen. Nur das ich diesmal immer noch bei sportlichen Bewegungen etwas Probleme mit meinem Fuß habe (“dess geht einfach nüsch weg!”)

Jetzt habe ich gerade im Internet festgestellt, dass ich nur 1,0 – 1,5 km am Stück laufe. (Ich laufe fast jedes Mal eine andere Variante in unserer Wohngegend.) Das muss ich noch irgendwie steigern. Ich habe ja noch einen Monat Zeit. Ihr dürft selber mitlaufen, oder mich mit Spenden pro gelaufenen Kilometer unterstützen !

In Sachen Kondition war ich ja leider noch nie so gut, früher lag’s wahrscheinlich am Asthma, jetzt vor allem daran, dass ich nur noch selten Sport betreibe.

Ähnliche Artikel:

Ein Gedanke zu „Lauf-Route“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.