Mobile Gallery

Bilder sind schön zur Momentaufnahme und helfen, sich an vergangene Erlebnisse zu erinnern. Auf www.bekomedia.com habe ich eine weitere Bilder-Galerie “Mobile Gallery” hochgeladen. Alle Fotos sind per Handy (“mobil” 😉 ) erstellt worden und beschreiben ein paar Ereignisse und Momente in den letzten Wochen, Monate und Jahre. Die Qualität der Bilder ist nicht sehr berauschend, da ich selbst kein Foto-Handy oder eine Digitalkamera besitze musste ich da eben einige Abstriche machen.

Die ältesten Bilder sind – wenn ich micht richtig erinnere – aus dem Jahr 2004. Insgesamt kam bis jetzt eine Auswahl von knapp 140 Bildern zusammen. Diese Zahl hat dazu geführt, dass ich die Konfiguration der Photo-Extension anpassen musste. Nach wie vor ist es aber möglich auf verschiedene Wege die Fotos vorwärts und rückwärts “durchzuscrollen”. Jedes Bild enthält als Untertitel kurze Beschreibungen bzw. Titel.

Ich behalte mir vor die Fotos und Titel zu korrigieren oder zu ergänzen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 😉

Interessant ist mal wieder, wie sehr man sich in so wenigen Jahren verändern kann…

Hier eine Auswahl der Auswahl:

Eis essen in Frankenberg

Fort Fun

EC echt.congress in Baunatal 2009

Aquarium undicht

Neben dem Wetter hat mich in den letzten Tagen noch etwas anderes überrascht. Am Samstag Vormittag war ich im Bad. Plötzlich klopft meine Mutter von draußen an dir Tür und meinte, ich solle mich beeilen. Ich habe das zuerst nicht so ernst genommen, da wir keinen Termin zu dieser Zeit hatten. Dann erklärte sie mir den Grund: Aus dem (noch nicht mal 3 Jahre altem) Aquarium tropfte an der einen Seite Wasser.

(Bild: Da war das Silicon noch dicht.)

Wir haben Papier- und Handtücher geholt und das restliche Wasser mit Eimern und Schlauch abgepumpt. Für die Fische hatte ich ein Plastikbecken. Die etwa 15 Fische kamen so von einem 160L-Becken in einen etwa 20L-Behälter ohne Heizung (die war zu lang).

Wir haben das Aquarium komplett leer gerühmt. Der auch Wasser zwischen Schrank und Glasbecken geflossen war, war das Hochheben des Aquariums nicht so einfach, ohne das Zimmer zu “überschwemmen”.

Einen Tag später könnte ich die Fische abgeben. Nun bin ich “aquarienlos”. Nach meiner Erfahrung halte ich es aber nicht sehr alle ohne Aquarien aus. Es kann gut sein, dass ich in zwei Jahren wieder ein Aquarium habe. Nach einem 54-, 45-, 112- und 160-Liter Becken wäre das dann mein Fünftes. Das erste habe ich kurz vor meinem 10. Geburtstag bekommen.

Unter aqua.bekomedia.com gibt es noch ein paar bildliche Eindrücke von meiner Aquarien-Zeit.

Uni-Abschlussfeier 01.02.08

Am letzten Freitag war um 15 Uhr eine Abschlussfeier für alle Absolventen des Fachbereichs Mathematik & Informatik in Marburg in diesem Semester. Zunächst wurde aus allen drei Fachrichtungen (Mathematik, Wirtschaftsmathematik & Informatik) je eine Abschlussarbeit vorgestellt. Dabei hatte ein Professor wohl nicht berücksichtigt, dass viele Nicht-Mathematiker, Eltern, Verwandte und ein paar Kinder anwesend waren. Die anderen Vorträge waren aber durchaus interessant.

Anschließend wurde von jedem Absolventen das Thema der Abschlussarbeit genannt und eine Urkunde überreicht (in der roten Mappe). Meine Eltern haben ein paar Bilder gemacht, die ich nun hochgeladen habe. Hier mal eine kleine Auswahl, weitere Bilder kann man sich (kostenlos! 😉 ) auf meiner Website anschauen.

In den nächsten Tagen werde ich noch weitere Bewerbungen schreiben. In den letzten Tagen habe ich zunächst den Gemeindebrief fertig erstellt und danach nach einer angebrachten Form für Bewerbungen und Lebenslauf recherchiert. Dabei habe ich heraus gefunden, dass es keinen einheitlichen Aufbau gibt. Ich halte mich einfach an die Tipps, die ich für nützlich halte.